Logo_Kopf

ADFC Radtour am Samstag, dem 14.05.2011 zum Camposanto nach Buttstädt

Der alte Friedhof von Buttstädt gehört zu den wenigen erhaltenen Friedhofsanlagen der Renaissance in Mitteldeutschland. Er wurde im Jahr 1591 errichtet und war bis 1861 in Benutzung. Das von Arkaden gesäumte Gräberfeld wird zu den so genannten Camposanto-Friedhöfen gezählt, die ab dem 15. Jahrhundert vielerorts angelegt wurden. Heute sind in der Region neben dem Buttstädter nur noch der Kronenfriedhof in Eisleben und der Stadtgottesacker in Halle an der Saale erhalten. Der historische Friedhof ist das Ziel der Radtour. Die Tour führt hauptsächlich entlang der Baustraße der neuen ICE Trasse.

  • Start: Samstag, 14. Mai, 9:00 Uhr
  • Treffpunkt: * Radhaus Erfurt, Bahnhofstr. 22, 99084 Erfurt
  • Schwierigkeit der Tour: xxx (x (leicht) bis (xxxx) hart)
  • Art der Tour: Normale Radtour
  • Länge der Tour: ca. 70 km (Tagestour)
  • Routenverlauf: Erfurt wird auf dem Thüringer Städtekette–Radweg verlassen, dann werden die Wirtschaftswege entlang der neuen ICE–Trasse genutzt und autofrei gefahren. Für die Rückfahrt ist der gleiche Weg vorgesehen oder wahlweise mit der Bahn ab Sömmerda möglich.

© ADFC EF 2011

Infostand des ADFC Erfurt e.V. Freiwilligenagentur Erfurt facebook ADFC Erfurt